Arthur rettet den SCA einen wichtigen Punkt

9

Zu Beginn des Auswärtsspiels beim TSV Scharnhausen spielte der Sport Club überlegen und erabeitete sich Chancen doch zu einem Trefferreichte es nicht . Dafür handelte man sich recht früh eine völlig unnötige Gelb Rote Karte ein. Dadurch wurde der Gastgeber naturgemäs stärker, dazu tat sich unser Team mit dem kleinen Platz in Scharnhausen sehr schwer. Scharnhausen nutze den kleinen Platz sehr gut stellte Räume zu und agierte mit langen Bällen.
Der TSV ging dann in der zweiten Hälfte durch einen direkt verwandelten Freistoß in Führung.Doch Arthur Benz konnte mit einem herrlichen Kopfball ausgleichen. Nach einem groben Foulspiel der Heimelf sorgte der Schiri auf dem Platz für Gleichstand und stellte den Scharnhäuser Spieler ebenfalls mit Gelb Rot vom Platz. In der Schlußphase hatten wir dann ein wenig Glück als der Schiedsrichter einen Treffer von Scharnhausen wegen Abseits nicht anerkannte somit konnten wir einen verdienten Punkt entführen und bleiben aufgrund der Tore an der Spitze.